Workshop-Programm anlässlich des 25. Jubiläums der Malschule

Anlässlich des 25. Jubiläums der Malschule im Herbst 2022 veranstalten wir eine Reihe von Mal-, Akt-, und Tanzworkshops auf Spendenbasis.

In den Workshops für Erwachsene und Jugendliche wird Bewegung in Form von Tanz oder Schwertkampfkunst mit Malen und Zeichnen verbunden, was auf die Gründungsidee der Malschule als Ort für die Verschmelzung der Künste zurück zu führen ist. Unser Raum ist seit jeher mit einem Tanzboden ausgestattet und kann vollständig leergeräumt werden. In den ersten 8 Jahren nach der Gründung fand regelmäßig Tanzunterricht für Kinder und Jugendliche unter der Leitung der Tänzerin und Tanzpädagogin Conny Hege statt. Die Tanz-Workshops im Oktober sind eine Hommage an diese Zeit und werden auch von Conny geleitet.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

 

Offenes Atelier am Sa. 15. + 22. + 29. Oktober

für Kinder und Jugendliche

11.00 - 12/13.00 Uhr

  • Leitung Sarah Schroth oder Adrian Maier
  • auf Spendenbasis

 

Akt-Workshop am Sa. 15. + 29. Oktober

für Erwachsene, für Jugendliche nach Absprache

16.00 - 18.30 Uhr

  • Thema: "SICH AUF EIN SPIEL EINLASSEN "
  • Tanzperformance Maria De Faria, Leitung Wladimir Prib
  • auf Spendenbasis                               

 

Maria wird von Wladimir mit einer Musik, einer Raumsituation, einem Text oder einer Kombination dessen direkt zu Anfang des Workshops konfrontiert. Sie antwortet spontan, improvisiert und sucht nach einer tänzerischen Interpretation. Die Teilnehmer folgen ihr zeichnerisch, malerisch, etc. und versuchen dabei eigene Gedanken und Gefühle in die Arbeit einfließen zu lassen. 

 

Kinder-Tanz-Workshops am So. 16. Oktober

10.00 - 11.00 Uhr für Kinder 4-6 Jahre

11.30 - 12.30 Uhr für Kinder 7-11 Jahre

  • Thema „Kreisspiel I“
  • Leitung Conny Hege
  • auf Spendenbasis


Rundherum im Kreise...In diesem Workshop knüpfen wir an bekannte Kreisspiele an und versuchen sie tänzerisch zu interpretieren. Wir arbeiten mit Imaginationen und Assoziationen wie dem Karussell oder der Manege. Wir thematisieren das Verhältnis von Mitte und Peripherie, von Innen und Außen, von Klein und Groß. Wir lassen der Bewegungsfantasie freien Lauf.

 

Tanz-Workshop am So. 16. Oktober

für Jugendliche & Erwachsene

13.00 - 14.30 Uhr

  • Thema „Kreis, Repetition, Parallelität“
  • Leitung Conny Hege
  • auf Spendenbasis

 

Wir experimentieren und machen Erfahrungen mit Kreis, Wiederholung und Parallelität als Gesetzmäßigkeiten unseres Körperbaus und als Bewegungsqualitäten, die wir mit unserem Körper umschreiben können.

Von kurzen festgelegten Bewegungssequenzen ausgehend versuchen wir Variationen zu bilden und dabei mit Form, Kraft und Geschwindigkeit zu experimentieren. Gemeinsam erarbeiten wir daraus ein Bewegungsritual, das jeder selbstständig beliebig oft wiederholen kann.

Zuletzt teilen wir uns in zwei Gruppen: die Teilnehmer der einen Gruppe bewegen sich und werden dabei von den anderen gezeichnet. Danach werden die Rollen getauscht.

 

Zeichen-Workshop "IAIDO" am Sa. 22. Oktober

für Erwachsene, Jugendliche nach Absprache

16.00 - 18.30 Uhr

  • Iaido Ulrike Prib
  • Leitung Wladimir Prib
  • auf Spendenbasis                         

 

In diesem Workshop bekommen wir die Gelegenheit Ulrike Prib (5. Dan Iaido, japanische Schwertkampfkunst) bei Iaidoübungen zu zeichnen und ihr Fragen zu stellen.

 

Kinder-Tanz-Workshops am So. 23. Oktober

10.00 - 11.00 Uhr für Kinder 4-6 Jahre

11.30 - 12.30 Uhr für Kinder 7-11 Jahre

  • Thema „Kreisspiel II"
  • Leitung Conny Hege
  • auf Spendenbasis


In diesem Workshop versuchen wir die Bewegung als Zusammenspiel von Raum und Zeit zu erleben. Wir arbeiten mit Wiederholung und Variation von bereits bekannten Bewegungssequenzen. Wir beschäftigen uns mit Richtungen und gemeinsamen Bewegungsabläufen: Wir bewegen und aufeinander zu, auf einen gemeinsamen Punkt oder parallel zu einander. Mit Parallelität und Wiederholung versuchen wir ein kleines Kreis-Tanz-Bild zu komponieren. 


 

Die Anmeldung erfolgt ab sofort per Email an post@kunstschule-prib.de unter Angabe von Kursbezeichnung, Datum, Namen der Teilnehmer und deren Alter.