Sommerferien Kunstkurs 3 2020

Kunst in den Sommerferien für Kinder ab 5 Jahren in Berlin

Thema: Tiere zeichnen und modellieren!

- von Krafttieren, Tiersymbolen und Sagengestalten -

Der Titel sagt es schon: in diesem Ferienkurs dreht sich alles um Tiere und ihre Darstellung im Bild und als Skulptur. Aber auch ihre Bedeutung in verschiedenen Völkern und Kulturen oder auch ganz persönlich für jedes einzelne Kind werden thematisiert.

Die Kinder werden altersgerecht an die Anatomie/den Grundaufbau ausgewählter Tiere herangeführt und lernen/vertiefen verschiedene Zeichentechniken mit Bleistift, Graphit, Kohle und Kreide. Tier-Darstellungen des alten Ägyptens und aus Naturvölkern werden vorgestellt und dienen den Kindern als Inspiration.

Bei der skulpturalen Darstellung arbeiten wir mit Ton aber auch mit Papier im Steck- und Faltverfahren.

5 Tage, 9.00-15.00, danach Freizeit bis 16.00 Uhr
Montag 13. Juli - Freitag 17. Juli

Die Kinder nähern sich dem Thema von verschiedenen Seiten. Sie zeichnen einerseits Tiere naturgetreu und treffen andererseits auf Tiere aus Geschichten und ihrer eigenen Phantasie. Wir unterstützen jedes Kind darin im Laufe der Woche seine individuellen Ideen umzusetzen, vermitteln aber auch Material- und Werkzeugkenntnis.

 

Tagesablauf Malschule
ab 9.00 Einfinden in der Malschule
9.30-12.30 künstlerische Arbeit mit 1 bis 2 kürzeren Pausen
12.30-13.30 Mittagspause mit warmem Mittagessen
13.30-15.00 künstlerische Arbeit
15.00-16.00 freie Zeit

Kosten: 210€ inkl. Material/Werkzeug, Mittagessen in der Malschule. Schüler der Malschule zahlen 195€ oder setzen 42 Punkte ein.

Kursleitung: Ulrike Prib, Künstlerin (Meisterschülerabschluss UdK Berlin) und Lehrende an der Mal- und Zeichenschule

Anmeldung: per Anmeldeformular (unten) an post@kunstschule-prib.de. Bei Fragen melden sie gerne telefonisch bei Ulrike Prib unter 017686330741, oder per Email.

Teilnehmerzahl: mind. 5 - max. 12 Kinder.

Hinweise:

  • In der Malschule ziehen wir die Straßenschuhe aus, so dass Socken oder Hausschuhe mitgebracht werden können.
  • Für zwischendurch bitte Pausenverpflegung und eine Trinkflasche mitgeben.
  • Am Ende des Kurses bitte eine Transportmappe oder Tasche für die Bilder (bis A3) mitbringen.
  • Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können am Ferienkurs teilnehmen. Kinder die 5 Jahre alt sind aber noch in diesem Jahr in die Schule kommen ggf. auch, wenn sie sich über längere Zeit konzentrieren können.
  • Wir unterichten ältere und jüngere Kinder dabei ihrem Alter und Erfahrungsstand entsprechend in Kleingruppen oder individuell. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass altersgemischte Gruppen die intensivste und konzentrierteste Arbeit ermöglichen und gleichzeitig ein harmonsiches und inspirierendes Gruppengefüge fördern.

 

Hinweise zur Hygiene:

  • Die Kinder sollten nach Möglichkeit in den Räumen der Malschule eine Mund- und Nasenbedeckung tragen.
  • Vor dem Eintreten desinfiziert sich jeder die Hände am Eingang
  • Während der Arbeit werden 1,5-2m Abstand eingehalten und es wird regelmäßig gelüftet. Bei statischer Arbeit am festen Platz darf die Maske auch mal abgenommen werden. Bitte eine entsprechende Hülle/Beutel für die Aufbewahrung mitbringen.
  • Die Kinder werden dazu angehalten vor dem Abnehmen der Maske und nach dem Aufsetzen die Hände zu waschen.
  • Wenn es das Wetter zulässt, versuchen wir vermehrt im Malschul-Hof an der frischen Luft zu arbeiten. 
  • Jedes Kind benutzt im Laufe des Kurses allein seine ihm zugeteilten Werkzeuge, so dass, so weit es geht, die Berührung von allgemeinen Oberflächen vermieden wird.
  • Eltern betreten die Malschule bitte auch nur mit Mund- und Nasenbedeckung
  • weitere Details zur Hygiene finden Sie im detaillierten Hygiene-Plan