Herbstferien Kunstkurs 2

Kunst in den Herbstferien für Kinder ab 6 Jahren in Berlin

Thema: Zeichnen im Museum

In diesem Ferienkurs können die Kinder viele interessante Exponate in den Museen der Berliner Museumsinsel sehen und zeichnen, sowie grundlegende Kenntnisse in der Bleistiftzeichnung und im Umgang mit Kohle und Kreide erwerben oder vertiefen. Eine schöne und kompakte künstlerische Erfahrung!

3 Tage, 9.00-15.00, danach Freizeit bis 16.00 Uhr
Montag 19. Oktober - Mittwoch 21. Oktober

Am ersten Tag bleiben wir in der Malschule und erlernen die grundlegenden Regeln der Bleistiftzeichnung vom Objekt. Beim Zeichnen erfassen die Kinder die Proportionen und die Wesenhaftigkeit der Skulpturen. Am Nachmittag widmen wir uns der stimmungsvollen Zeichnung mit Kohle und Kreide. Wir zeichnen die Skulpturen unserer Malschul-eigenen Sammlung, die Objekte aus Afrika, Asien und Europa beinhaltet.

Am zweiten Tag besuchen die Kinder das Ägyptische Museum (im Neuen Museum) und zeichnen Skulpturen und Reliefs des Alten Ägyptens.

Am dritten Tag zeichnen die Kinder im Alten Museum Skulpturen aus Europa.

In den verbleibenden 1-1,5 Stunden nach dem Mumseumsbesuch setzen die Kinder ihre Eindrücke aus dem Museum, wie am Montag bereits erprobt, in Bilder mit Kohle und Kreide um.

Eindrücke aus den Herbstferienkursen im Museum 2016:

http://www.kunst-ferien-berlin.de/archiv-ferienkurse/herbstferien-kunst-workshops-2016

Tagesablauf Museumsbesuch

9.00 Uhr

Treffen in der Malschule
9.30 Uhr Aufbruch ins Museum
10.15 Uhr - 13.00 Zeichnen im Museum mit einer Pause
13.15 Uhr Aufbruch in die Malschule
ca. 14-15 Uhr Zeichnen in der Malschule
optional bis 16 Uhr freie Beschäftigung

 

 

 

 

 

 

 

Kosten: 130€ inkl. Material/Werkzeug. Schüler der Malschule zahlen 115€.

Kursleitung: Ulrike Prib

Anmeldung: per Anmeldeformular (unten) an post@kunstschule-prib.de. Bei Fragen melden sie gerne telefonisch bei Ulrike Prib unter 017686330741, oder per Email.

Teilnehmerzahl: mind. 4 - max. 14 Kinder.

Hinweise:

  • In der Malschule essen wir am Montag ein warmes vegetarisches Mittagessen.
  • Für die Museumsausflüge ist genügend Proviant mitzubringen, sowie insgesamt 4 Fahrkarten AB ermäßigt.
  • In der Malschule ziehen wir die Straßenschuhe aus, so dass Socken oder Hausschuhe mitgebracht werden können.
  • Für zwischendurch in der Malschule bitte Pausenverpflegung und eine Trinkflasche mitgeben.
  • Am Ende des Kurses bitte eine Transportmappe oder Tasche für die Bilder (bis A2) mitbringen.
  • Das Programm endet um 15 Uhr. Danach können sich die Kinder noch bis 16 Uhr in der Malschule frei betätigen bzw. abgeholt werden.
  • Kinder zwischen 6 und 15 Jahren können am Ferienkurs teilnehmen.
  • Wir unterichten ältere und jüngere Kinder dabei ihrem Alter und Erfahrungsstand entsprechend in Kleingruppen oder individuell. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass altersgemischte Gruppen die intensivste und konzentrierteste Arbeit ermöglichen und gleichzeitig ein harmonsiches und inspirierendes Gruppengefüge fördern.

 

Hinweise zur Hygiene:

  • Die Kinder sollten nach Möglichkeit in den Räumen der Malschule eine Mund- und Nasenbedeckung tragen. Im Museum und den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen Pflicht.
  • Vor dem Eintreten desinfiziert sich jeder die Hände am Eingang
  • Während der Arbeit in der Malschule werden 1,5m Abstand gehalten und es wird regelmäßig gelüftet. Bei statischer Arbeit am festen Platz darf die Maske auch mal abgenommen werden. Bitte eine entsprechende Hülle/Beutel für die Aufbewahrung mitbringen.
  • Die Kinder werden dazu angehalten vor dem Abnehmen der Maske und nach dem Aufsetzen die Hände zu waschen.
  • Eltern betreten die Malschule bitte auch nur mit Mund- und Nasenbedeckung
  • weitere Details zur Hygiene finden Sie im detaillierten Hygiene-Plan